Archiv des Autors: schwarz

Ein kontroverses Thema fair diskutiert

Anwohnergespräch der WBB im Haus Edelberg stößt auf reges InteresseVeranstaltung_Jöh.Str.26.11.2013

Kaum eine Straße im Landkreis ist einer dermaßen widersprüchlichen Interessenlage ausgesetzt wie die Jöhlinger Straße (L559) in Weingarten. In den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts nach einer historischen Fehlentscheidung des damaligen Gemeinderates ortsintern ausgebaut und ertüchtigt sieht sich die Ost-West-Durchgangsstraße seit Jahrzehnten einer ständig zunehmenden Verkehrsbelastung ausgesetzt, die die Lebensqualität sämtlicher Anwohner empfindlich beeinträchtigt. Die WBB, so der Vorstandsvorsitzende Timo Martin in seinen einleitenden Worten, könne weder Fehler der Vergangenheit rückgängig machen noch Patentrezepte anbieten. Weiterlesen

Ein Planet aus Plastik – Filmabend der WBB

Begleitet von einer fußballgroßen Erdkugel aus Polyethylenfolie macht sich
der Dokumentarfilmer WFilmabend Plastic Planeterner Boote auf eine Reise auf den Spuren des Kunststoffs. Sie führt ihn in petrochemische Fabrikanlagen, in Vorstandsetagen globaler Konzerne, in die Forschungslabors renommierter Universitäten, auf die Müllhalden Kalkuttas, auf Forschungsschiffe auf hoher See, an von Müll und Unrat gesäumte entlegene Strände einsamer pazifischer Inseln und in von Zivilisationsabfall übersäte Geröllwüsten der Sahara. Hundert Jahre sind vergangen, Weiterlesen

Erfolgreiche WBB-Klausurtagung im Schwarzwald

Gruppenbild_Rothausbrauerei_02.11.13_1Traditionell geht die WBB im Spätjahr vor einem Kommunalwahljahr in eine dreitägige Klausur, um neben organisatorischen Notwendigkeiten ausreichend Zeit für kommunale Themen investieren zu können. Eine 12-köpfige Delegation aus Vorstand und Gemeinderatsfraktion steuerte dieses Jahr das auf 1.000 Meter Höhe gelegene Gästehaus Steinabad im Landkreis Waldshut an. Die inhaltliche Standortbestimmung umfasste in strukturierten Blöcken zahlreiche Weiterlesen

2012: Gemarkungswanderer trotzen einem frühen Wintereinbruch

Besichtigung des Steinbruchprojektes der WBBEs war ein seltenes meteorologisches Zusammentreffen bei der diesjährigen Gemarkungswanderung der WBB – am Vortag hatte eine kräftige Kaltfront für Minusgrade und Schneefall gesorgt, gleichzeitig hing noch gelb-rotes Laub in den Rebzeilen des Petersbergs, den rund dreißig Mitglieder der Bürgerbewegung am Sonntag, den 28.Oktober zur Mittagszeit ansteuerten. Klare polare Luft ließ die herbstlichen Farben der Weinberge eindrucksvoll leuchten, während die Gruppe den Mittelweg entlang in Richtung Mauertal wanderte, um als erstes Ziel den in zahlreichen Arbeitseinsätzen von Unrat, wildem Müll und unerwünschtem Bewuchs befreiten Steinbruch zu besichtigen.

Weiterlesen

7. Weingartner Lebenslauf 2012 – WBB erneut mit eigenem Team vertreten

Die Teilnehmerzahl beim 7. Weingartner Lebenslauf, initiiert von B.L.U.T. e. V., konnte im Vergleich zum Vorjahr getoppt werden. Insgesamt gingen 1014 Läuferinnen und Läufer an den Start, darunter 18 für das WBB Team.

Trotz zum Vorjahr minimierter Läufergruppe konnten wir erneut ein gutes Ergebnis ablegen und landeten mit 172,5 Runden wieder unter den „Top Ten“ aller beteiligter Läufergruppen. Bester Läufer war, wie im Jahr zuvor, Markus Lichter mit 21 Runden.

Wie in den vergangen Jahren sponserte die WBB selbst, neben den zusätzlichen eigenen Sponsoren, einen Betrag in Höhe von 5,- €, was bedeutet, dass auch dieses Jahr die WBB einen beträchtlichen Beitrag zum Gesamtspendenergebnis beitragen konnte.

Wir bedanken uns bei den Läufern unseres Teams, bei den Sponsoren sowie bei der Organisation von B.L.U.T. e. V., welche mit knapp 100 ehrenamtlichen Helfer vertreten waren.